Storagespace möchte nicht mehr gemountet werden. Windows Server 2012 R2

  • Hallöchen,
    Ich habe heute auf meinem Server das Betriebssystem neu installiert. Vorher hatte ich Windows Server 2012 R2 Standard und dort konnte ich den Storagespace problemlos wie hier beschrieben einbinden. Seit der Installation kommt nun Windows Server 2012 R2 Datacenter (wieso weshalb warum ist eine lange Geschichte aber ja alles rechtlich bei Microsoft Lizenziert). Dort wollte ich es genauso wieder machen, aber nein er möchte sich nicht verbinden.
    In der Eingabeaufforderung bekomme ich folgende Rückmeldung:

    Quote

    Systemfehler 53 aufgetreten.
    Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden.

    Wenn ich im Explorer die Adresse direkt eingebe, also z.B. "\\46.38.248.xxx\vol-6xxxx-x", bekomme ich folgende Meldung:
    [Blocked Image: http://i.imglol.de/storage-fehlerocwkna.png]




    Bei einem Klick auf Diagnose wird folgender Fehler festgestellt:
    [Blocked Image: http://i.imglol.de/storage-fehler-diagnoselb6c4p.png]



    Ich hab es Bereits probiert die Firewall zu deaktivieren aber leider ohne Erfolg.
    Auch in Google habe ich nichts gefunden was wirklich weiter geholfen hat.


    Hatte jemand bereits ein ähnliches Problem und evtl eine Lösung woran dies Plötzlich liegt?



    LG Lukas

  • Habe den "Client für NFS" wie in der Wiki beschrieben installiert. Warum der das Laufwerk als SMB mounten möchte ist mir auch ein rätsel. Genauso wie ich nicht verstehe weshalb, wenn ich es über die CMD mache, der Netzwerkpfad überhaupt nicht gefunden wird.

  • Also ich hab das in meinem Labor jetzt mal unter Windows Server 2012 R2 samt allen Updates probiert, hab den NFS-Client installiert und unter Arbeitsplatz links im Baum "Netzlaufwerk hinzufügen" ausgewählt den Pfad angegeben 192.168.81.100:/volumes/blabla hat direkt funktioniert.


    Kannst mir eine PN schicken dann können wir das gemeinsam mal ansehen.


    [Bemerkung: Jetzt beim Ansehen fällt es mir auf probier mal nur 46.38.248.xxx:/vol-6-xx als Mountpfad. Zwar Älter aber erklärt es brauchbar: Mount NFS Share Server 2008R2 | Zwiegnet Blog]