DNS Records

  • Hallo,


    ich hane eine Frage.


    Ein @ in A record
    und ein mail in A record
    und ein @ MX record.


    machen die @ records (MX und A) iwie probleme, wenn die doppelt verwendet sind (also einmal mx einmal A)? Also eigentlich erwarte ich das gänzlich nicht, weil der mx ja an den mail A record weiterschickt, aber mich irritiert ein wenig diese stamdard netcup einstellung das @ für MXund A record genutzt wird.

  • Ein MX-Record kommt einem A-Record (auf der jeweils gleichen Ebene/Subdomain) eigentlich nicht in die Quere, da sie für unterschiedliche Dinge genutzt werden. MX-Records verwendet z.B. ein Mailserver, der auf Deinem System über SMTP Mails einliefern möchte. Dafür holt er sich den MX-Record, der auf einen Hostnamen zeigen muss, von dem er die IP mittels A-Record (oder im Falle von IPv6 AAAA-Record) ermittelt. Für fast alles andere (z.B. den Abruf im Browser) sind sowieso nur die A/AAAA Records relevant, da sie den Domainnamen in eine IP übersetzen.


    Das @ ist vielleicht etwas verwirrend: In der linken Spalte der DNS-Einstellungen im CCP wird eigentlich die Subdomain eingetragen, für die der Record gesetzt werden soll. Da es auf der Hauptebene (z.B. example.com) aber keine Subdomain gibt und ein leeres Feld unpassend wäre, wird einfach ein @-Zeichen genommen. Dadurch gilt der Eintrag dann genau für example.com! Würdest Du statt dem @ ein test eintragen, würde es für test.example.com gültig sein.


    Weitere Informationen zu den einzelnen Resource-Record-Typen findest Du unter anderem auf Wikipedia, dort sind auch die entsprechenden RFCs verlinkt: Die wichtigsten RR-Typen



    MfG Christian