rDNS ändern -> Emails nicht im Spam?

  • Hallo liebe Community,


    ich habe bei Netcup eine KVM Server (Debian: Squezzy).


    Da es öfters vorkommt, dass von meinem Server gesendete Mails im Spam Ordner des Empfängers laden, habe ich nach Lösungen des Problems gesucht. Ich bin auch schnell fündig geworden, oder auch nicht.
    Ich habe oft gelesen das ich den rDNS Eintrag ändern soll. Ok, dann habe ich das gemacht (im CCP). Dann habe ich die postfix main.cf angepasst. Ich weiß nicht ob die Variablen so richtig befüllt werden. Ich habe aber durch aus probieren heraus gefunden, dass das die einzige Möglichkeit ist, das ich sowohl Mails empfangen als auch senden kann.


    Quote

    ## General Postfix configuration
    # should be the default domain from your provider eg. "server100.provider.tld"
    mydomain = v220xxx.yourvserver.net
    # should be different from $mydomain eg. mail.$mydomain
    myhostname = mail.meineDomain.de


    Dann habe ich noch die etc/hostname und etc/hosts Datei angepasst.


    Leider landen immer noch die Mails im Spam Ordner.


    Habe ich noch irgendwo vergessen den Hostnamen zu ändern? Oder könnt ihr mir noch Tipps geben, was ich machen kann, dass die Mails nicht im Spam landen?


    Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Würde mich freuen.


    Gruß
    Christof

  • Sry, hab ich vergessen.


  • Wenn ich das in der main.cf ändere, sodass dann im Header der Mail folgendes steht:
    Received: from w3code.de (w3code.de. [myIP])
    landet diese dennoch im Spam.


    Außerdem kann ich keine Mails mehr an die EMail Adresse schicken. Ich bekomme folgende EMail vom Server zurück geschickt:


  • Spontan sehe ich keine Probleme, aber die Fehlermeldung oben ist schon seltsam. Sehe ich es richtig, dass du auf dem deinem Server sowohl sowohl Emails Senden als auch Empfangen (&lokal speichern) willst?

  • Der fehlende spf eintrag sorgt aber in der Regel nicht dafür, dass die Mails im spam landen. Ich halte es für wahrscheinlicher dass es trotzdem noch am rDNS liegt


    Quote

    Your IP 46.38.235.27 is associated with the domain w3code.de.
    Nevertheless your message appears to be sent from mail.w3code.de.
    You may want to change the host name of your server to w3code.de.


    Here are the tested values for this check:

    • IP: 46.38.235.27
    • HELO: mail.w3code.de
    • rDNS: w3code.de
  • Also ich habe die Änderungen vorgenommen. Ein Problem konnten wir schon mal lösen, die Mail landet nicht mehr im Spam, leider kann ich aber nicht auf die Mail antworten


  • hm...


    was nutzt du für ein panel um die Mail adressen anzulegen?


    wenn du froxlor nutz, ändere dort mal in den systemeinstellungen auch den Hostname auf mail.w3code.de und dann mal warten bis der cron durchgelaufen ist. Aber keine Ahnung ob es daran liegt.
    und auch mal in der /etc/mailname sowie /etc/hostname ändern auf mail.w3code.de

  • hast du in der main.cf etwas bei mydestination = eingetragen?
    Wenn nicht versuch es mal mit mydestination = localhost, localhost.localdomain
    aber dort nicht die domain eintragen


    und/oder schau mal im maillog nach ob dort was genaueres steht.

  • Danke, Danke, Danke


    mit deiner mydestination Variante geht es. Es stand bei mir folgendes drin:


    Quote

    mydestination = $myhostname,
    $mydomain,
    localhost.$myhostname,
    localhost.$mydomain,
    localhost


    Das ganze ist der Standart Wert, ich habe daran nichts geändert.


    Noch mal ein ganz großes DANKE :thumbsup: