Finde KVM Snapshot zum Download nicht

  • Ich habe einen Snapshot von der Stoppten Instanz auf meinem KVM server erstellt. Ich finde auf dem FTP-Server das Image nicht:
    ftp 11111@vcpupload.netcup.net


    Connected to vcpupload.netcup.net.


    220 46.38.225.190 FTP server ready


    331 Password required for 11111


    Password:


    230 User 11111 logged in


    Remote system type is UNIX.


    Using binary mode to transfer files.


    ftp> ls


    229 Entering Extended Passive Mode (|||64832|)


    150 Opening ASCII mode data connection for file list


    drwxr-xr-x 2 11111 ftp 4096 May 13 2013 cdrom


    drwxr-xr-x 2 11111 ftp 4096 Jan 2 23:00 image


    226 Transfer complete


    ftp> dir cdrom


    229 Entering Extended Passive Mode (|||64996|)


    150 Opening ASCII mode data connection for file list


    226 Transfer complete


    ftp> dir image


    229 Entering Extended Passive Mode (|||64442|)


    150 Opening ASCII mode data connection for file list


    226 Transfer complete


    ftp>



    Wie finde ich den Snapshot?

  • Ach so, ich dachte, dass das automatisch passiert, weil der Button "Snapshot exportieren" ausgegraut war.


    Ich glaube, dass die Ursache beim Pluto KVM Server liegt, der keinen Export unterstützt. Bein Neptun-Server hat es schon einmal funktioniert.

  • Das UI gibt zwar keine Hinweise wie man einen Snapshot exportieren kann, aber mit Hilfe des Forums gehts es doch - danke!


    Tipp für netcup aus dem Online-Marketing: Die Konversionsrate für Snapshot Exports könnte man drastisch verbessern, indem man den Button "Snapshot Export" nicht einfach grau macht, sondern aktiviert und (falls keine Backups mehr vorrätig sind) den Link auf die Bestellfunktion aufmacht, samt entsprechender Erklärung.

  • Blau hinterlegt findet man diesen Text über den Angaben zum Snapshot Name und Beschreibung:


    Quote

    Es gibt zwei Arten von Snapshots: online und offline Snapshots. Online Snapshots beinhalten zum einen den aktuellen RAM Inhalt und den dazu passenden Zustand der Festplatte. Offline Snapshots bestehen hingegen nur aus einem Abbild der Festplatte. Offline Snapshots können, wenn ein Snapshot Export gebucht wurde, direkt auf den Image FTP Server exportiert werden und anschließend von dort zur sicheren externen Verwahrung heruntergeladen werden. Snapshots sind vor einem Export generell nur auf der gleichen Festplatte hinterlegt auf der auch der vServer läuft.
    Ein online Snapshot wird dann erstellt, wenn der vServer in Betrieb ist.
    Ein offline Snapshot wird dann erstellt, wenn der vServer ausgeschaltet ist.


    Kann man eigentlich nicht übersehen.

  • Ja, das ist schon klar, nur nicht die Antowrt auf meine Frage.


    Wenn man im Vserver CP arbeitet, hat man keine Information ob und wie Snapshots zu *exportieren* (also nicht zu erstellen) sind. Diese Information steht in der Kundenverwaltung vergraben in einem Tab einer Unterseite. Wenn man diese Bereiche mit einem Hyperlink überbrücken würde, dann könnte man es eigentlich nicht übersehen.

  • Verstehe schon, aber du schreibst:


    Quote

    Das UI gibt zwar keine Hinweise wie man einen Snapshot exportieren kann


    In dem Text steht die Antwort, man möge diese buchen:


    Quote

    Offline Snapshots können, wenn ein Snapshot Export gebucht wurde, direkt auf den Image FTP Server exportiert werden und anschließend von dort zur sicheren externen Verwahrung heruntergeladen werden.


    Deine eigentliche Frage in diesem Thread, wenn der Text schon beim erstellen gelesen wurde, hätte also lediglich sein sollen wo denn die Exports gebucht werden können.

  • Ja, wenn ich die Antwort gewusst hätte, dann hätte ich auch die präzise richtige Frage stellen können.


    Meine Enpfehlung zur Verbesserung des UI war eigentlich an Netcup gerichtet, ich weiß nicht ob die hier mitlesen. Mein Tipp ist: Wenn man ein Produkt verkaufen will, sollte man dem Kunden von dem Zeitpunkt an wo er es wahrscheinlich haben will ("Snapshot erstellt") über einfache Klicks zum Checkout (Backup @ 1,50€ kaufen) führen. Ein notwendiges Anmelden in einer anderen Anwendung fürht beim Kunden zu Frust und dann meistens zum Abbruch der Transaktion.

  • Eine Anpassung ist hier nicht vorgesehen.


    Wir werden jedoch einen Artikel im Wiki verfassen welcher das Thema mit aufgreift. Da das Wiki neben dem Forum die erste Support-Anlaufstelle sein sollte dürfte es somit einen großen Teil der Kunden weiterhelfen.


    Vielen Dank für Ihre Anregungen.

  • Sie gehen davon aus, dass ein Benutzer, wenn er nicht weiter weiß, dann im Wiki suchen geht und dort die Antwort findet. Das ist auch OK. Aber mit einem Link könnte man dem Benutzer die Suche ersparen und die Information in einem logischen Ablauf anbieten.

  • Wir sind sehr erfreut das Kunden uns Ratschläge geben, gern auch in Sachen Marketing.
    Wir haben jedoch auch unsere Gründe die dazu führen das es nicht im VCP verlinkt wird. Sicher wird dies irgendwann so sein, jedoch ist es aktuell nicht vorgesehen.


    Wir danken dennoch für das konstruktive Feedback.