Cloud Web-Frontend gesucht

  • Hallo zusammen!


    Ich bin auf der suche nach einem Web-Frontend mit dem die Benutzer auf meinem vServer ihre Daten verwalten können. Im Endeffekt sowas wie Dropbox oder OwnCloud oder wie sie alle heißen, nur eben ohne Sync-Client. Gibt es sowas als OpenSource?


    Folgende Features sind mir wichtig:


    • Benutzerverwaltung (Login, Benutzer anlegen und verwalten)
    • Daten hoch und herunterladen
    • Verwaltung der Daten im Frontend (Ordner anlegen, verschieben, kopieren, etc.)


    Sinn und Zweck des ganzen ist, dass ich kein OwnCloud benutzen möchte. Somit suche ich ein gutes / schlankes Frontend und Synchronisiere die Daten mit BitTorrent Sync.


    Mit Gruß, r3bel!

  • Hallo,
    klingt für mich sehr nach FTP :)


    Ansonsten schau dir mal AeroFS an.

    Na wenn es so einfach wäre würde ich doch hier nicht fragen... ;-)


    Das Problem an FTP ist, dass Benutzer die hinter einem Proxy hängen oft keinen Zugriff darauf haben. Daher ist ein Web-Frontend besser und auch vom Aufbau her einfacher / schöner.


    Ein Beispiel (leider sehr teuer, deswegen für mich nicht brauchbar) ist FileVista: http://www.gleamtech.com/demos/filevista/login.aspx

  • Und wie hast du vor das ganze mit bittorrent sync zu verbinden? Das würde mich interessieren.

    Ich habe einen Sync-Ordner in meinem Home-Verzeichnis, der über BT-Sync mit meinem PC synchron gehalten wird. Im AjaXplorer gibt es in meinem Workspace auch einen Sync ordner. Diese beiden werden alle 5 Minuten über ein kleines Skript (zwecks Lock) und Unison abgeglichen.


    Unison default.pfl:



    auto=true
    batch=true


    confirmbigdel=true


    fastcheck=true


    group=true


    owner=true


    prefer=newer


    silent=true


    times=true

  • Das muss ich auch mal evaluieren. Was meinst du mit lock? Dass nicht gleichzeitig vom webfrontend und von bittorrent auf eine Datei geschrieben wird?

    Würde mich freuen, wenn du du hier von deiner langzeiterfahrung berichtest.


    Als Alternative bietet sich noch seafile an. Da hast du den client integriert. Im Gegensatz zu ownCloud bietet seafile, wie auch DropBox und Bittorent einen Deltasync an. Dadurch werden nur die geänderten Dateisegmente übertragen.

  • Das muss ich auch mal evaluieren. Was meinst du mit lock? Dass nicht gleichzeitig vom webfrontend und von bittorrent auf eine Datei geschrieben wird?


    Würde mich freuen, wenn du du hier von deiner langzeiterfahrung berichtest.


    Als Alternative bietet sich noch seafile an. Da hast du den client integriert. Im Gegensatz zu ownCloud bietet seafile, wie auch DropBox und Bittorent einen Deltasync an. Dadurch werden nur die geänderten Dateisegmente übertragen.

    Mit "lock" meine ich, dass ich das Skript zum Abgleichen oft aufrufe und falls es länger läuft nicht 2 mal gestartet wird. AjaXplorer ist open-source, dass ist für mich der Knackpunkt. Mein jetziges Setup ist eher noch eine Notlösung. Muss mir mal richtig Gedanken drüber machen. Aber für den Moment tut es.