[FROXLOR - KVM] Emailkonto wird nicht erstellt

  • Hallo zusammen.


    Ich habe gestern die Umstellung auf den neuen KVM vServer gemacht und alles wie beim alten eingerichtet.
    Habe wie immer über Froxlor die eMail-Adressen angelegt, dort sieht auch alles richtig aus, jedoch wurden unter /var/customers/mail/USER/ keine Ordner für die eMail-Adressen angelegt, wie es beim alten vServer der Fall war.


    Somit sind die neuen eMails auf dem alten vServer gelandet und nicht beim neuen.


    Hat dazu jemand eine Idee, woran es liegen kann?
    Was hab ich falsch gemacht?
    Und wie kann ich das Problem fixen?


    Schon mal danke für eure Hilfe! :)


    Liebe Grüße,
    Shirisu

  • Ich behaupte mal es ist andersrum. Froxlor legt die Ordner nicht an. Die werden von Postfix/Courier angelegt in dem moment wo eine E-Mail reinkommt.
    Da aus anderen gründen (z.B. DNS-Cache) die E-Mails noch auf dem alten Server landen, wurde der Ordner einfach noch nicht benötigt und daher noch nicht angelegt.

  • Komischerweise hats beim alten Server aber auch so funktioniert, dass er sofort die Ordner angelegt hat.


    Ich kann mich ja so nun auch nicht im Webmailer (nutze dafür Squirrelmail) einloggen, da eben "kein Account" existiert, somit könnte ich auch gar keine eMails schreiben bzw verschicken.

  • Du solltest die /var/log/mail.log anschauen und nach 2 Sachen suchen:

    • Hinweise ob es einträge für eingehende E-Mails gibt wenn du versuchst eine Mail an den Server zu schicken. Da du aber sagtest das die auf dem alten Server landen (und du keine Antwort-Fehler-E-Mails erhalten hast), gehe ich nicht davon aus das du etwas findest. Hier vermute ich weiterhin das die DNS MX-Konfiguration noch nicht übernommen wurde.
    • Die Anmelde-Versuche am IMAP. Probiere dich in Squirrelmail einzuloggen und schau warum diese laut Log fehlschlägt. Hast du die Courier-Konfigurationsdateien angefasst? Wenn ja ist es möglich das die Authentifizierung nicht ordentlich gegen die Froxlor-Tabelle funktioniert.
  • Also da kommt an letzter Stelle folgendes:



    Das kommt halt für jeden Account, den ich versucht habe

  • Dein Courier-Auth (/etc/courier/authdaemonrc) scheint nicht auf Froxlor und MySQL (/etc/courier/authmysqlrc) konfiguriert zu sein. Hast du ein Debian+Froxlor-Image verwendet, oder Froxlor nachträglich auf ein normales-Image installiert? Jedenfalls scheint die Installation nicht abgeschlossen. Logge dich als admin in Froxlor ein und gehe auf "Server -> Konfigurieren". Der Wizard sollte dich anleiten alle notwendigen Installations-Schritte vorzunehmen.

  • Also ich hab gestern mal geguckt - die Konfiguration kann ich wohl nicht ohne weiteres starten, da er mir doch sonst alle Einstellungen und Daten auf dem Server löscht/überschreibt, kann das sein!?


    Was den Cronjob angeht: Da stand bei allen das gestrige Datum (hatte ja gestern geguckt).


    Evtl muss ich den Mailserver nochmal neu einrichten..
    Hat da jemand vielleicht eine Anleitung für mich parat?


    Achja: Wenn ich in Putty mail eintippe, kommt außerdem, dass es für root keinen Mailaccount gibt - beim alten vServer hatte ich an der Stelle dann mehrere eMails liegen - liegt das evtl an einer fehlerhaften Konfiguration des Mailservers?

  • Froxlor -> Sytem -> Konfiguration überschreibt dir gar nichts. Es zeigt dir nur genau die Anleitung die du suchst, nämlich wie der Mail-Server (oder andere Komponenten) einzurichten sind.

  • Die Postfächer wurden nun übrigens erstellt und ich bekomme auch eMails.


    Jetzt hab ich nur noch das Problem, dass ich mich nicht in Squirrelmail über den Webmailer einloggen kann, weil er immer sagt Benutzername nicht vorhanden.


    Muss ich hier noch etwas extra einstellen?
    Im Wiki gibts dazu leider keinen Eintrag und im Forum hier hab ich jetzt auch nichts direkt gefunden :(



    Außerdem kann ich in Froxlor bei den Paneleinstellungen keine URL zum Webmailer oder phpMyAdmin eintragen, da kommt immer folgende Fehlermeldung:

    Quote

    Fehlermeldung
    Der Wert des Feldes "panel_webmail_url" ist nicht im erwarteten Format.
    Der Wert des Feldes "panel_phpmyadmin_url" ist nicht im erwarteten Format.


    Weiß da jemand Rat?

  • Ja, hab alles für den Mailempfang und -versand konfiguriert.
    War zuhause bisher noch nicht am PC und konnte das nicht prüfen, aber ich tippe mal, dass das klappt.


    Per WinSCP kann ich mir die Mails auch im Ordner anzeigen - nur im Webmailer kann ich mich halt nicht einloggen :(
    Die Ordnerstruktur ist jedoch auch ein wenig andes als beim alten Server.


    Beim alten hieß der Ordner admin@url.org und darin lagen dann current, new etc pp
    Jetzt hab ich url.org/admin url.org/test also für jeden Nutzer der Domain einen extra Ordner unter dem Domainordner.


    Muss ich evtl noch irgendwo etwas konfigurieren oder verknüpfen?

  • wie loggst du dich ein in sqirrel?
    loginname ist die komplette emailaddresse
    nicht nur der Name

    It's me, only me, pure michi

    RS 500 SAS G8 Ostern 19

    VPS: 50 G7 |B Ostern 2017|200 G8 Aktion| 200 G8

    WH: SmallEi | Adv17 Spezial Family |4000 SE|1000 WaD