FTP Server?

  • Ich wollte CulumbusClip auf meinem Server installieren und wollte jetzt die FTP Daten bei der Installation angeben.
    Also Server:
    Meine IP oder v....yourserver.net? Geht nicht.
    User? Ich will mich ja als Admin mit root einloggen und auf das Gesamte www/ Verzeichniss Zugriff haben. Als Kunde kann ich ja nen' FTP Account anlegen, aber hab dann nur Zugriff auf das Kundenverzeichniss, und PS: Tut auch nicht mit IP oder .....yourserver.net.
    PW? Je nach dem Mein root Kennwort oder halt das Kundenkennwort des FTPs. Tut beides nicht!


    Ich bin echt ratlos, denn ich bin gerade mitten in der Installation und ich muss ja heute Abend noch zu einer Party! :wacko:

  • Etwas dürftige Infos, da muss noch nachgelegt werden.


    Ist Froxlor installiert, oder welche Verwaltung?
    Ist der FTP-Server gestartet? Ob er überhaupt reagiert kann man zum Beispiel mittels telnet herausfinden. In einer vernünftigen Shell oder aber auch auf der Windows Eingabeaufforderung: "telnet domain.tld 21"


    Am schnellsten lässt sich das alles erörtern wenn per SSH auf den Server verbunden wird und man den Dienst prüft.


    Ein weiterer Grund kann die Firewall sein, wie ist diese denn konfiguriert?


    Am besten du gehst erstmal Party ;-)


    -------------------------------------------------------------


    Ich darf mich gleich konkreter ausdrücken, dein FTP Server reagiert nicht - fix it :)

    Quote


    :~$ nc 46.38.235.182 21 -v
    nc: connect to 46.38.235.182 port 21 (tcp) failed: Connection refused

  • Quote

    Bist du dir ganz sicher, dass ein vServer das Rchtige ist? Als Administrator solltest Du sowas auf jeden Fall wissen!

    Das Problem ist, dass der Freund, der den eigentlich Verwaltet, die Party schon vorbereitet. Und er hat zu mir gesagt, ich sollt halt schnell noch culumbusclips installieren, dass ja auch recht easy ist, bis auf, dass ich halt den Server nicht weiß. Zugangsdaten hab' ich auch root und mein PW. Ich mach eigentlich eher so die sachen Support, Design, und Kundenbetreuung/Installationsservice.


    Ist Froxlor installiert, oder welche Verwaltung? Debian Froxlor


    Ist der FTP-Server gestartet? Ob er überhaupt reagiert kann man zum Beispiel mittels telnet herausfinden Oh mist! Also:: Trying MeineIP .... telnet: Unable to connect to remote host: Connection refused


    Ein weiterer Grund kann die Firewall sein, wie ist diese denn konfiguriert? Da hab' ich garnichts dran gemacht, und er auch nicht.


    Na aber mit dem Browser komm ich auf meine Page!



    PS: Party ist erst in 1 Stunde! Also ähm, jetzt um 20:15

  • Jarne
    du willst nicht wirklich ueber ftp als root zugreifen...denk nochmal drueber nach!


    mit getunneltem ssh oder auch winscp uber key-file basierten zugriff machst du das viel sicherer.

    Logic will take you from A to B. Imagination will take you everywhere.(A.Einstein)
    Nur wer sein Ziel kennt findet auch den Weg!

  • Ich bin mir nicht sicher, aber denke das Froxlor mit proftpd daher kommt.


    Mach einfach folgendes:

    Code
    1. /etc/init.d/proftpd status/etc/init.d/proftpd start



    Starten natürlich nur wenn er aus ist.


    Prüfe bitte auch die lokale Verfügbarkeit des Dienstes auf dem Server. Lässt er sich da ansprechen?
    Ansonsten schau in die unter 'man proftpd', da werden dir, wahrscheinlich im Abschnitt Files oder Sources, alle Configs angezeigt.

  • ja aber ich hab' blos den root user. ich kann ja in froxlor kein FTP user für das Hauptverzeichniss erstellen.
    Und jetzt, ich bin ja nicht doof, ich kann ja über winscp in das WWW/ Verzeichniss zugreifen, doch wie schon erwähnt will das Script culumbusclips meine daten wissen, und das kann sich ja schlecht in winscp einloggen! Zum Updates und Patches installieren, und plugins, aber kann ich das nicht irgendwie überhopsen und die Updates und Plugins manuell installieren? Hab's schon versucht aber das Vieh schickt mich immer wieder zurück. ;(

  • Hab ich gemacht, Antwort: Keine. Sieht ja schonmal gut aus. Jetzt nur noch testen.

  • Der Zugriff auf /var/ww oder wo auch immer im System ist eine Sache der Rechte.
    Du solltest vielleicht wirklich nochmal über die Administration eines eigenen Servers nachdenken.

  • Eine Ausgabe sollte immer kommen, oder eben das dort nichts gefunden wurde weil ein andere FTP-Server installiert ist.


    Code
    1. \ /etc/init.d/proftpd status
    2. ProFTPd is started in standalone mode, currently running.
    3. \ /etc/init.d/proftpd stop
    4. Stopping ftp server: proftpd.
    5. \ /etc/init.d/proftpd status
    6. ProFTPd is started in standalone mode, currently not running.
    7. \ /etc/init.d/proftpd start
    8. Starting ftp server: proftpd.
  • bei net2ftp:
    An error has occured
    Unable to connect to FTP server 46.38.235.182 on port 21.


    Are you sure this is the address of the FTP server? This is often different from that of the HTTP (web) server. Please contact your ISP helpdesk or system administrator for help.



    das war jetzt mit dem kunde neujahrpageftp1 und mit dem pw ******.
    Es geht einfach nicht.

  • OH MAN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    ICH HABS!!!!!!!!!!!!!!!


    Eine Ausgabe sollte immer kommen, oder eben das dort nichts gefunden wurde weil ein andere FTP-Server installiert ist.




    Ich hab vor kurzer Zeit (ca. 2 Tage) EHCP installiert. Doch weil das nicht meinen Anforderungen entspricht, wechselte ich wieder zu Froxlor, und ließ EHCP in einer Ecke in var/www zurück. Hat jemand eine Ahnung, wie ich das runter bekomme, oder hilft wohl nur var/www auf Desktop kopieren und Reset?



    Oh man, warum ich da nicht früher drauf gekommen bin.

  • versuch's gerade.
    Nur so nebenbei. Ich habe vor eine paar Tagen in /etc/irgendwas noch was mit ehcp gefunden. Muss das nicht entfernt werden. ok, wenn das jetzt nicht sein kann, bin mir nicht mehr sicher.
    Naja, hoffentlich geht alles gut.

  • alles runtergelöscht.
    immernoch gleiche fehlermeldung.
    meine kleine vermutung.
    Ist mit dem var/www löschen alles getan? Ich denk mal, in so ein paar eckchen vom server sind noch daten von ehcp. oder? Das ist ja kein normales scriptchen. sondern eher ein riesiges panel!
    Wenn man die Desktopverknüpfung löscht, ist die Software ja auch nicht weg. (Vergleich mit PC)

  • Nun ja, je nachdem was du mit deinem Server noch so vor hast würde ich /var/www nicht löschen. Aber hey, vielleicht willst du ja gleich den ganzen Server neu installieren?


    Andererseits kannst du auch die zahlreichen Vorschläge zur Lösung in Anspruch nehmen oder zumindest auf die weiterführenden Links zu ehcp Community klicken.



    Ach ja, und du hast doch jetzt nicht erwartet das das löschen des ehcp's dein Problem mit dem FTP-Server löst?

  • nix mehr gefunden. so, aber der ftp server tut immer noch nicht. jetzt ist es wohl doch wieder ne' Frage für netcup.


    ps: würde ich /var/www nicht löschen Wow! Ich meinte natürlich /var/www/ehcp. Bin ja nicht verrückt.



    Aber bei den Problemen. Ich glaube, ich installiere den Server doch neu.
    Wie meinst du das? Hat jemand ne idee, wie ich das ftp server problem in den griff bekomm.
    oder ob ich columbusclips noch anders installieren kann?
    Falls jemand sich das mal anschauen will: CumulusClips - Welcome