vServer Uranus Light unglaublich langsam

  • Tach Community.


    Nachdem ich nun schon des öfteren in den letzten 48 Stunden Kontakt mit dem Support hatte, bemühe ich auch mal euch um eure Hilfe. Eigentlich will ich mir nur Luft machen, aber vielleicht weiss einer von euch doch Rat ?(


    Mein vServer ist unglaublich erschreckend langsam geworden. Eine Installation eines 18M Debian .deb Pakets dauert gerade schon ca 20 Minuten (1 Paket, keine Abhängikeiten!) Die Installation von 'aptitude' davor (23 Pakete, keines davon grösser als 1M) hat gute 15 Minuten gedauert. 15 Minuten um ein paar Libs zu entpacken!


    Bevor nun diverse Gurus aufschrecken und ihr Wissen anwenden, sollte noch erwähnt werden dass:
    - es sich um ein nagelneues Ubuntu Image handelt, frisch mit dem VCP installiert
    - die Last des Servers zur Installationszeit zwischen 0.0 und 01 pendelt
    - der Ramverbrauch bei ca 400 von 1000M liegt
    - der SWAP 0M belegt
    - 'top' nie mehr als 2% CPU Auslastung zeigt
    - der Status des momentan zu installierenden Pakets seit Beginn der 20 Minuten bei 'Entpacken' liegt, also nur Dateien auf Platte laden, keine Kompilierung, keine Code-Ausführung oder anderweitig fordernde Prozesse
    - kopieren von Dateien lokal oder aus dem Netz funktioniert mit regulärer Geschwindigkeit



    Ich kann die Ursache für mein Problem nicht im vServer selbst finden. Es gibt keine blockierenden Prozesse, der Speicher ist OK.
    Meine Vermutung ist dass der Node total Müll ist.


    Während der Topic erstellt wurde, sind weitere 10 Minuten vergangen. Der Status der Paketinstallation via 'dpkg' hat sich nicht verändert..

  • Hallo!
    Ich habe das gleiche Problem.
    Wenn ich den Server über das VCP Restarte dauert es ewig, aptitude update funktioniert gar nicht obwohl die sourceslist von netcup ist und der Server wurde vorgestern neu aufgesetzt. Ich hatte vorletzte Woche das Gleiche Problem und nach zwei Tagen lief es plötzlich wieder.
    Ich denke schon dass es mit den Servern zu tun hat, was auch immer.
    Gruß Jörn

    Quote

    Webhosting Spezial Mini Aktion +++ Webhosting 8000 SE Aktion

    VPS 200 G8 +++ Root-Server Spring 2019

  • Hallo!
    Ich nehme alles zurück :)
    Habe noch mal im Forum geschaut. Bei mir lag es an den Firewalleinstellungen.
    Da muss eine zusätzliche Regel rein mit allen State Regeln.
    Gruß Jörn

    Quote

    Webhosting Spezial Mini Aktion +++ Webhosting 8000 SE Aktion

    VPS 200 G8 +++ Root-Server Spring 2019

  • Quote


    1073741824 Bytes (1,1 GB) kopiert, 87,6861 s, 12,2 MB/s


    real 1m30.417s
    user 0m0.036s
    sys 0m4.288s

    Die Messung war um kurz vor 8 morgens. Dazu muss noch gesagt werden, dass die netcup Technik noch etwas an meinem Node geändert hat. Was, konnte man mir leider nicht erklären, da der Techniker nicht erreichbar war.

  • Bei mir ist es das gleiche. Der Vserver ist extrem Langsam geworden.


    Habe keine Ahnung warum das so ist.


    habe den Text von oben gemacht.


    Code
    1. root@v22011124917029:~# dd if=/dev/zero of=test.img bs=4k count=262144
    2. 262144+0 records in
    3. 262144+0 records out
    4. 1073741824 bytes (1.1 GB) copied, 22.8537 s, 47.0 MB/s


    ledier sagt er mir nichts.


    hat jemand Ideen was man machen kann.

  • Du hast in dem Befehl das 'time' vergessen.

    9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die letzte summt ständig die Melodie von Tetris.

  • Danke und stimmt:




  • Zum Vergleich hier ein paar Durchläufe auf meinem vServer.


    v(olks)Server 1000:


    Könnte noch einen vServer Neptun nclabs anbieten, der hat konstantere Werte.

  • Also ich habe den Support angeschrieben mit der aussage das meine Seiten viel zu langsam sind.


    darauf hat mir Support geantwortet das es ein gefühl von mir ist und das es nicht am VServer liegt, vielleicht an der MYSQL-DB was auch sein kann.


    Seit gestern sind meine Seiten wesentlich schneller geladen als vor einigen Tagen. ich habe nichts geändert.

  • UPDATE: Habe gestern eine Mail vom netcup Team erhalten, in welcher sie dann doch zugeben, dass der Node technische Mängel hatte. Heute nacht wurde laut email die Hardware ersetzt. Eine erste Paket-Installation über apt zeigt eine Geschwindigkeitszunahme. Es muss sich noch zeigen, ob dies nur daran liegt, dass der vServer so gut wie neu ist und keine Pakete installiert hat oder ob eine echte Verbesserung eingetreten ist.