Teileweise Datenrücksicherung

  • Hallo,


    ich brauche aus einem vollbackup etwa 6000 Files. Laut Netcup kann ich aber aus einem vollbackup keine einzelnen Daten "zeihen".


    Nun die Frage wie ich das sinnvoll realisieren kann.


    1.) Backup mit stand von Heute anlegen
    2.) Rücksicherung starten


    aber dann ..... wo soll ich die Files dann ablegen, damit sie wenn ich die Sicherung von heute wieder zurückhole nicht wieder verschwunden sind ?


    Vom Support habe ich die Aussage bekommen das ich die Daten "mergen" könne, nur wie soll ich das anstellen ?

  • Ggf. vorhandenes Verzeichnis /backup auf dem vServer löschen.


    Backup (Snapshot) erstellen.


    Altes Backup (Snapshot) wiederherstellen.


    Gewünschte Daten nach /backup kopieren.


    Backup des vorherigen Produktivsystems wieder zurückspielen.


    Daten aus dem Ordner /backup in das Produktivsystem einbinden.


    Nachtrag:


    Achtung: Der Ordner /backup bleibt lediglich bei einer Neuinstallation bestehen. Bei einer Snapshotwiederherstellung wird der Ordner /backup aus dem Sanpshot ebenfalls übernommen ohne das existierende Daten des Urzustands erhalten bleiben. Ich bitte für das Missverständnis um Entschuldigung.

  • Hallo,


    weiß jemand, ob sich im letzten Jahr etwas an dem von Alex beschrieben Verfahren geändert?


    Ich habe es gestern ausprobiert und es hat leider nicht funktioniert.


    *) Backup ohne /backup-Verzeichnis war vorhanden
    *) Im aktuellen System ein Verzeichnis /backup erstellt und alle neuen noch benötigten Daten hinein kopiert.
    *) Backup eingespielt
    ==> kein /backup-Verzeichnis und somit keine Daten mehr vorhanden :-(


    Vielen Dank für Infos


    PS: Sollte das Verfahren auch Neuinstallationen funktionieren?

  • Basierend auf Ihren Angaben habe ich dies erneut geprüft und habe hierzu noch einmal detaillierte Informationen eingeholt und die Vorgänge geprüft. Hierbei musste ich mit nicht geringem Entsetzen feststellen, das die Funktion wie Sie vormals genannt wurde, nicht gegeben ist. Es lassen sich allein über eine Neuinstallation Daten im Ordner /backup erhalten. In den Snapshots ist diese Möglichkeit nicht gegeben.


    Ich bedauere diesen Vorfall und entschuldige mich aufrichtig bei Ihnen für dieses Missverständnis.


    Der Beitrag welcher die fehlerhaften Informationen enthält wurde entsprechen mit deutlichem Hinweis bearbeitet. Zudem wurde geprüft das diese fälschlichen Informationen in keinen weiteren unserer Informationssammlungen, z.B. Forum und Wiki, enthalten ist.


    In den Snapshots lässt sich dieses Feature leider nicht realisieren da hierfür weitreichende Analysen notwendig wären welche Daten im bestehenden Ordner /backup sowie im Snapshot enthalten sind inkl. Prüfsummen evtl. gleichnamiger Dateien, nebst deren Umbenennung wozu wir eigentlich nicht berechtigt wären (Eingriff in Kundendaten). Des weiteren müsste vorab geprüft werden ob die Zusammenstellung der Daten den verfügbaren Speicherplatz überschreiten würde bevor der Vorgang gestartet wird um ein Überlaufen der Limitierungen und damit einen evtl. Datenverlust zu vermeiden.


    Wir haben hier durchaus Ansätze für Lösungen um das Feature anzupassen damit dies auch in Snapshots zur Verfügung steht. Ob und falls ja wann wir dies anbieten, können wir derzeit noch nicht sagen.


    Wenn Sie hier zu noch individuelle Fragen haben können Sie sich gerne jederzeit direkt an a.wachert@netcup.de wenden.