Serverkonfiguration für Livestream Hosting (1000+ ZuschauerInnen)

  • Hi, ich plane ein Livestreaming Event, welches auf einer Website mit Registrierungsmöglichkeit einen externen Livestream einbindet. Zusätzlich soll eine Chatfunktion gegeben sein.


    Meine jetzige Lösung ist ein Wordpress, welches mit dem Plugin WebinarPress einzelne Unterseiten bereitstellt und für die Registrierung / den Chat verantwortlich ist.


    Nun zu meiner Frage: bietet ein Hosting bei Netcup die Möglichkeit, mehr als 1000 gleichzeitige Nutzer zu handeln? Ich bin mir sicher, dass mein momentaner Webserver (VPS, 6 Kerne, SSD, Apache2.4) da nicht in der Lage zu ist. Zumindest gehen meine Kenntnisse nicht weit genug bezogen auf die optimalen Einstellungen der einzelnen Komponenten (MySQL, Apache/Nginx, Caches).


    Viele Grüße
    Dorian

    Kommt in die inoffizielle Netcup Support-Gruppe auf Telegram: https://t.me/nc_chat :*

  • Wie viel Bandbreite braucht denn dein Stream? Welche Auflösung strebst du an? 480p? 720? 1080p? Damit kannst du zumindest einmal den Bandbreitenbedarf errechnen. Grob geschätzt wird es wohl irgendwas zwischen 1 und 5 GBit/s sein (bei 1.000 Zuschauern). Da kommst du mit einem Server also sehr schnell an die Grenze der Netzwerkkarte. Wenn der Stream einfach nur durchgereicht werden muss, sind CPU/RAM/HDD eher zweitrangig.


    Bei der angeforderten Nutzerzahl würde ich aber auf jeden Fall mehrere Server anmieten, eventuell mit dezidierter Netzwerkkarte (garantiere Bandbreite).Im Grunde würden die Stundenweise VPS je nachdem schon ausreichend sein, den "Original-Stream" kann man im vLAN zu den Servern bringen und sich so eine kleine, schön skalierende, Lösung bauen ;)

  • Denke auch bei der Nutzerzahl würde ich das Ganze clustern und vielleicht 3 oder 4 VPS 1000 buchen. Studenbasiert sollte das inkl. Einrichten etc. überschaubar von den Kosten sein.


    Wenn das Dauerhaft von Nöten ist würde ich je nachdem obs wirklich nen one way Stream ist, oder ne Konferenz, wie bei webinar ja häufiger, eher zu nem RS 8000 tendieren und evtl. nen zusätzliches Netzwerk dazunehmen. Aber auch bei 1000 stößt der vermutlich an die Grenzen.

  • Die Bandbreite des Streams ist nicht relevant, da der extern eingebunden wird.


    Es ist also sinnvoll, einen Loadbalancer (nginx?) als Einstiegspunkt zu nutzen und dahinter mehrere VPS zu schalten. Diese müssen dann ja noch untereinander synchronisiert werden (Files, MySQL)..

    Kommt in die inoffizielle Netcup Support-Gruppe auf Telegram: https://t.me/nc_chat :*