apt-get dist-upgrade

  • Hallo,
    ich habe ein kleines problem mit meinen debian etch vserver....


    unswar kommt bei apt-get dist-upgrade immer ein fehler raus:



    woran liegt es?

  • Quote

    v220091139971901:/etc/init.d# mysql stop
    ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: NO)


    was soll der mist jetzt das ich als root nicht mehr den sql server stoppen kann cO

  • Verwende einfach das richtige Skript dafür:

    Code
    1. /etc/init.d/mysql stop


    Was du versucht hast, ist eine Verbindung zu Mysql aufzubauen und dort auf die Datenbank "stop" zu wechseln. Da du Benutzer und Passwort nicht angegeben hast, wird für die Verbindung dein aktueller Benutzername und ein leeres Passwort verwendet:

    Code
    1. Access denied for user '[B]root[/B]'@'localhost' (using password: [B]NO[/B])


    Wenn du mit diesen Daten Zugriff bekommen hättest, dann hättest du die Absicherung deines Servers stark überdenken müssen. ;)


    Allerdings steht in dem Log auch:

    Code
    1. error: 'Access denied for user 'debian-sys-maint'@'localhost' (using password: YES)'


    Das ist der Benutzer, den das System für Wartungsarbeiten verwendet. Die Benutzerdaten inkl. Passwort stehen in /etc/mysql/debian.cnf. Diesen Benutzer solltest du auch nicht löschen.

  • MySQL ist nich mal mehr per Daemon zu beenden wenn es zu viele (offene) Verbindungen gibt. Dies liegt oftmals an nicht beendeten PHP Prozessen.


    In dem Fall den MySQL Prozess killen, vor ab den Dienst beenden der MySQL automatisch wieder startet, falls einer im Einsatz ist ;)


    Dann die laufenden PHP Prozesse killen und ggf. die my.cnf anpassen und analysieren wie es dazu kam.

  • In dem Fall wäre es besser zuerst einmal den Webserver und andere Software zu beenden, die auf MySQL zugreift. Meistens lässt sich MySQL dann problemlos beenden. Das killen des MySQL Prozesses würde ich sonst wirklich nur als absolut letzte Notlösung ansehen, dabei können im schlimmsten Fall Tabellen zerstört werden ;)



    MfG Christian