VLan & monatliche Trafic Limits

  • Hallo zusammen,

    ich verwende aktuell einen Root und einen VPS Server auf denen aktuell nichts weiter als ein Kubernetes Cluster läuft. Aktuell sehe ich, dass Trafic zwischen den beiden Servern bei ca 15 Gi pro Woche liegt und es sind noch keine Appliktionen installiert. Da ich ein limit von 80Gi / Monat habe, an dieser Stelle die Frage, wird der Traffic nicht nur auf externen Trafic sondern auch zwischen Servern gerechnet und gilt das auch bei Verwendung von VLAN?

    Für den Fall das der Trafic für VLAN nicht gerechnet wird, wie kann ich dieses denn aktivieren? Im SCP habe ich dazu bisher keine Option gefunden.

  • Hallo cjohn,


    wenn du dir ein vlan zubuchts, dann ist der Traffic innerhalb des VLANS unbegrenzt.

    Du kannst dir ein kostenloses VLAN mit einer Bandbreite von 100 Mbit/s Bandbreite kostenlos bestellen. Die Bandbreiten 250Mbit/s /500Mbit/s und 1Gbit/s sind kostenpflichtig. DU kannst die VLans über dei Seite https://www.netcup.de/vserver/root-server-erweiterungen.php bestellen.

    Hinzufügen kannst du dann die zusätzlichen Netzwerkkarten im Reiter Netzwerk im jeweiligen Server im SCP


    Viele Grüße

    Dominik

  • Da ich ein limit von 80Gi / Monat habe

    Terabyte. 80 TB / Monat.

    Traffic nicht nur auf externen Trafic sondern auch zwischen Servern gerechnet und gilt das auch bei Verwendung von VLAN?

    Den Traffic, den du im SCP siehst, sollte nur der externe Traffic sein. Das ist ja der teure Traffic.


    Du kannst aber nicht anschalten, dass du den VLAN Traffic in der SCP Rechnung siehst. Warum auch?

  • Hallo Zusammen


    @ m_ueberall : Schreibfehler 80TB


    @ H6G: Das nur der externe Traffic gerechnet wird wäre auch meine Annahme gewesen. Ausser Installationspaketen habe ich jedoch noch nichts geladen und habe bereits mein halbes Kontingent erreicht.


    @alle, kann jemand mit Gewissheit sagen ob interner Traffic nicht aufs Kontingent gerechnet wird, oder wie die Antwort von Doim1990 vermuten lässt, der interne Traffic nur nicht gerechnet wird wenn man ein bandbreitenlimitiertes VLAN verwendet?


    Vielen Dank für eure Hilfe!

  • Der eigentlich relevante Wert steht auf der Startseite des SCPs für den Server (Traffic aktueller Monat).


    Für die 6h siehst du da jetzt 4,3 GB - den hochgerechnet auf einen Monat ergibt ein halbes Terabyte. D.h. du hast da noch 79,5 TB übrig. Sollte reichen, oder?


    Edit: weil die Diskussion schonmal auf Reddit hochkam:

    1 TB = 1000 GB

    1 GB = 1000 MB

    1 MB = 1000 kB

    1 kB = 1000 Byte

  • Hallo H6B,

    vielen Dank. Du hast völlig recht, ich hätte mal rechen sollen bevor ich mir Gedanken mache. Bei dem Overhead für den Cluster komme ich auf ca 0,5 TB im Monat. Wird zwar scheinbar als externer Traffic gerechnet, bevor das nicht eng wird, mache ich mir da aber vorerst mal keine weiteren Sorgen.


    Danke noch einmal!

  • 57,85 GiB


    Kommt mir sehr viel vor dafür dass ich nur ein paar container und ein paar images geladen habe. Aber ist ok. Fällt unter die Kategorie rauschen.

    Das ist aber ok. Ich komme hier auf ähnliche Werte bei meinem Kubernetes Cluster. Das ist halt der Overhead bei Kubernetes und der "Preis", den man dafür zahlen muss.

  • Bezüglich des Traffics innerhalb von VLANs. Habe damals den Support von Netcup direkt nach erscheinen dieses Produktes mal gefragt - hier ist die Antwort.


    pasted-from-clipboard.png


    Einerseits bedeutet das zwar, dass der Netcup interne Traffic über die offiziellen NICs ebenfalls keine Kosten verursacht, andererseits denke ich, dass dieser trotzdem berechnet wird. Denn sonst wäre das Geschäftsmodell der VLANs ja fast sinnlos. Dann könnt ich mir auch easy ein Wireguard zwischen meinen Servern spannen und da unlimitiert in einem abgeschotteten Netz mit 1 GBit/s kommunizieren. ;)

    VPS 1000 G8 Plus | Webhosting 1000 SE (Black Friday)


    Wer im Netz Anstand und Respekt verliert, der ist auch im realen Leben für nichts zu gebrauchen! ;)