Storage Optimierung gestartet

  • Die Meldung, dass eine Speicher-Optimierung nötig sei, habe ich auch heute bei einem der VPS gehabt - das erste mal, seit ich bei netcup bin.


    Da das der Live-Server ist, werde ich das in der Nacht durchführen.

    CentOS 7 / nginx / php-fpm / postfix / rspamd / clamav / dovecot / nextcloud / docker / Elastic Stack running on VPS 500 G8 (x2) / VPS 2000 G8 Plus

  • Der Vorgang war nach einer Minute beendet und der Server wieder oben (normalerweise braucht der länger nur für den reboot), die Meldung ist aber immer noch da.. Schauen wir morgen nochmal.

    CentOS 7 / nginx / php-fpm / postfix / rspamd / clamav / dovecot / nextcloud / docker / Elastic Stack running on VPS 500 G8 (x2) / VPS 2000 G8 Plus

  • Ich musste den Server manuell herunterfahren, sonst hat's ausser einem Hard Reset nicht viel gemacht...

    CentOS 7 / nginx / php-fpm / postfix / rspamd / clamav / dovecot / nextcloud / docker / Elastic Stack running on VPS 500 G8 (x2) / VPS 2000 G8 Plus

  • Bei mir hat es einen vServer zerbröselt. Der bootloader ist korrupt. Die Platte (sdaX) lässt sich auch aus der rescue (grml) nicht mehr mounten. Damit ist der Server definitiv hinüber. Bei den anderen vServern gab es keine Probleme. Kundenservice ist ratlos.


    Macht nen Klon oder spiegelt euch den vServer bzw. macht Backups von wichtigen Daten VOR dem Defragmentieren.

  • X ist die Partition, und nicht die Platte.

    X = n
    n < 4


    Ist die Partitionstabelle gesund?


    Hast du statt eines Mounts auch mal ein e2fsck bzw. den korrespondiernden Befehl für dein Dateisystem geprüft?


    Scheint nicht so.


    Hier die Ausgabe der file system checks:


    Für sda1 (bios_grub) erhalte ich unter Anderem:

    Erros reading block 49153 (Invalid argument)

    (...)

    the journal superblock is corrupt while checking journal for /dev/sda1

    cannot proceed with file system check

    gparted gibt in etwas das selbe aus.



    Für sda2 (boot_legacy) und sda3 (Systempartition / Linux LVM):

    Bad magic number in super-block while trying to open


    Mit keine der LVM commands (z.B. vgscan, pvscan, lvscan, ...) wird was gefunden.


    Mounten mit fs flag oder manuell mounten als RAW mit offset geht auch nicht.


    Any ideas, außer formatieren und neu aufsetzen?

  • h0st4 poste doch mal bitte die Ausgabe von fdisk -l

    Wenn die Kiste ein Testsystem war, und du sie nicht wiederherstellen lassen willst, dann setze sie doch einfach neu auf.

    An dem vServer ist ja an sich nichts defekt.


    Wieso gibt es eigentlich bios_grub und boot_legacy. Was ist der Sinn dahinter?

  • Es gibt Programme, die die ganze Platte nach Anzeichen von Partitionsanfängen durchsuchen, und die Tabelle entsprechend rekonstruieren.

    „testdisk“, um es beim Namen zu nennen.

    ░▒▓Blog: https://grundsoli.de/▓▒░

    ░▒▓Gutscheine: https://netcup-groupie.de/▓▒░

  • Wäre auch interessant zu wissen, ob Snapshots in diesem Zusammenhang sinnvoll wären oder auch Gefahr laufen korruptiert zu werden, da sie auf der gleichen Platte liegen.

    Die Snapshots mussten vor der Optimierung gelöscht werden.

    In einigen Fällen konnte vor der Optimierung kein Snapshot mehr angelegt werden, trotz genügend freiem Speicherplatz.

  • Muss man das überhaupt machen? Ich habe nach dem Neustart (auch wegen neuer KVM Software) Probleme mit IPv6, diese wird immer deaktiviert. Solche Probleme sollten nicht auftreten wenn der Anbieter diese Vorgaben macht!

  • Probleme mit IPv6, diese wird immer deaktiviert

    Die IPv6 wird immer deaktiviert? Kannst du erklären, wie du das meinst bzw. woran du festmachst, dass sie "deaktiviert" wird? Es kann ja auch sein, dass du vor dem Neustart irgendwelche Änderungen vorgenommen hast oder irgendein Update irgendwas "zerschossen" hat.


    Solche Probleme sollten nicht auftreten wenn der Anbieter diese Vorgaben macht!

    Was denn für Vorgaben? Und außerdem ist man mit einem VPS oder RS selbst für die Administration zuständig, es ist also (in den meisten Fällen) deine Sache, ob IPv6 (bzw. Netzwerk generell) richtig funktioniert oder nicht.