Verbesserungsvorschlag: Server-Alias in Ausfall-Mail

  • Moin,


    ich habe gestern eine der (seltenen) Mails über den Ausfall einer meiner vServer bekommen. Dort enthalten ist die vServer-ID und die gebuchte Produktbeschreibung (z.b. "v1234567890 - - VPS 1000 G7SEa1 12M". Da ich mehrere vServer habe, ist das leider nicht sehr erhellend, um welchen Server es genau sich handelt. Von daher würde ich vorschlagen, den Server-Spitznamen und/oder den Hostname der primären IP-Adresse in die E-Mail mit einzufügen, dann weiß ich auch, ob ich irgendwelche Kunden informieren muss oder einfach den Dingen ihren Lauf lassen kann.


    Viele Grüße
    Matthias

  • Ich hatte das ganze schon einmal angesprochen, scheinbar sind es getrennte Systeme die netcup nicht verbinden will/kann:

    Könnte man in die Benachrichtigung E-Mails nicht den Spitznamen des Servers einfügen?


    Mit diesem kann ich mehr anfangen wie mit der v22016XXXXXXXXXXXXX Nummer die mir meist gar nichts sagt. So muss ich immer nachsehen welcher Spitzname der Server hat um herauszufinden welches System jetzt neugestartet wird.

    Leider nein, da die Spitznamen nicht dem Prozess bekannt sind, der die Reboots organisiert.