apt-update funzt nicht mehr bei Ubuntu 18.04

  • Hallo vor ein paar Tagen ein frisches Ubuntu aufgesetzt; bislang lief alles reibungslos. Als letztes wollte ich den Storage-Speicher einbinden und dafür nfs-common istallieren mit:

    Code
    1. sudo apt install nfs-common

    Das hat schon nicht geklappt; ein apt-update ergibt seitdem folgendes Resultat:

  • Wie lautet Deine Frage?


    Dein Server kann ganz offenkundig keine der konfigurierten Paketquellen erreichen.

    Die Namensauflösung klappt scheinbar noch korrekt, der Zugriff aber nicht.


    Was hast Du schon geprüft? Klappt ein manueller Zugriff mit Lynx o.ä. oder wie kommt die Diagnose wonach "apt-update" ein Problem hätte zustande? Ich sehe ohne weitere Details eher ein Netzwerk-Problem (z.B. kein Default-Gateway konfiguriert o.ä.).

  • Hallo gunnarh,


    danke für den Denkanststoss: ich hatte einen Tag vorher die Netzwerkeinstellungen im netplan von dhcp auf manuel umgestellt - dabei hatte ich offensichtlich nur Augen für die IPV6 Einstellungen und so schlich sich ein Fehler beim IPV4 Gateway ein.


    gelöst! danke.