VServer mit Windows 10 hat *hiks*

  • Guten Tag, der gemietete VServer klappt eigentlich ganz gut CPU lasst ist selten über 30% aber so gut wie jeder GameServer den ich drauf geladen hatte hat manchmal so alle 10-20 Minuten hänger für 2-4 Sekunden ich kann mir nicht erklären warum. Das einzige Spiel was dies nicht aufweißt war Space Engineers, Spiele die das Problem aufweisen sind folgende: Minecraft,CSGO,Factorio,Terraria,Unturned,Realm of the mad God custom server und ARK. Ich hoffe mir kann geholfen werden!


    Mfg: Max

  • Windows 10 ist jetzt aber auch kein Server OS, was für solche Anwendungszwecke gedacht ist. Von welchem vServer reden wir denn hier? Gibt es sonst Auffälligkeiten in diesen Momenten (Ping, CPU / RAM Auslastung, IO)? Ansonsten können wir ja auch nur raten.

  • Also ich habe auch ARK und ATLAS auf den server laufen 6 ATLAS Server und 2 ARK Server ..

    Ich nutze aber Windows 2016 Server bei mir ist der RAM ca bei 70% und die CPU bei 50% wenn alles läuft ..


    ich habe allerdings was in einem anderen Thread schon besprochen wird das Problem, dass Windows bzw. das Starten des Systems generell länger dauert.. aber das Zocken usw. ist alles ohne LAGS und alles schön..

  • So das was ich jetzt bemerkt hatte ist das der 1 von den 8 Kernen auf 60-80% leuft und die Kerne 2-6 auf 5-10% 7-8 Kern laufen auf 1-2% also bin ich dazu gekommen das eventuell Windows 10 nicht 8 Kerne mit (niedrigen) Takt handhaben kann wie z.b.bei ein normalen System mit 4 Kerne die auf ka 3.6 - 4.2 GHz laufen. Kann das wer bestätigen? Die Ergebnisse sind unter CSGO festgestellt worden.

  • Es gibt durchaus Anwendungen, die nicht multicore-fähig (mehr als einen Kern gleichzeitig nutzen) sind... Oder eine Anwendung braucht nicht acht Kerne parallel, sondern gibt sich mit zwei zufrieden. Das wirst du beobachtet haben, Kerne 2-8 haben einfach nichts zutun.

  • Okay das heißt das ich für CSGO ein Server brauche mit einer hohen Single Core Leistung genauso für Minecraft?

    Besser wäre das natürlich. Nur wirst du die nicht als VPS bekommen. Und vor allem gar nicht zu einem vergleichbaren Preis. Die VPS (auch die Root Server) können nicht von dem Turbo Boost Gebrauch machen, den man bei physischen Server hätte.

    Alternativ schaue dir mal die Root Server von Netcup an. Die haben zwar keinen Turbo Boost, aber dafür dedizierte CPU Kerne und auch eine etwas bessere IO Leistung (SSD Variante), die da durchaus auch einen Einfluss haben könnte. Die Root Server wären aus meiner Sicht generell etwas besser als Gaming Server geeignet.